Industry news & Market trends

Krankenversicherungsbeiträge für Solo-Selbstständige sollen in Berlin sinken: Kann das funktionieren?

Eine Bundesratsinitiative von Thüringen und Berlin will künftig die Krankenversicherungsbeiträge für Solo-Selbstständige senken. Denn: Die Anzahl von Solo-Selbstständigen mit geringen Einkommen steigt. Mittlerweile müssen die im Durchschnitt aber fast die Hälfte ihres Einkommens (46,5 Prozent) für die gesetzliche Krankenversicherung aufwenden. Das soll sich nun  ändern.

Read full article

Category: Industry news & Market trends

rss

Also a good read

close
close