Studies & Publications

Jugendliche in Deutschland nutzen nahezu ausnahmslos Internet und Smartphone

Fast alle Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren beschäftigen sich mehrmals pro Woche mit dem Internet und Smartphones. Laut der JIM-Studie 2017 (Jugend, Information und Multimedia) gehören auch das Fernsehen, Musik und Radio zu den wichtigsten Medienbeschäftigungen. Die Reichweiten von Handy und Internet sind im Vergleich zum Vorjahr nahezu unverändert geblieben und liegen jetzt bei 97 Prozent mehrmaliger Nutzung pro Woche. Fernsehen wird von 75 Prozent der Jugendlichen mehrmals pro Woche geschaut, Radio kommt auf 73 Prozent.

Read full article

Category: Studies & Publications

rss

Also a good read

close
close