Medienboard Berlin Brandenburg

Neue Produzentenstudie besagt: Berlin ist Filmstandort Nr. 1

In der Hauptstadtregion werden die meisten Kinofilme produziert. Das hat die neue Produzentenstudie der Hamburg Media School ergeben. Mit 7653 Drehminuten allein in Berlin liegt der Filmstandort weit vor den anderen deutschen Drehorten, hinzu kommt das Produktionsvolumen von Studio Babelsberg und UFA mit Sitz in Brandenburg – als nächster Standort folgt Bayern mit 4326 Drehminuten. Darüber hinaus liegt Berlin bei den wichtigsten Standortfaktoren wie Personalverfügbarkeit und -kosten, Miete und Lebenshaltung nach wie vor deutlich vor München, Hamburg und Köln. Unschlagbar ist die Hauptstadtregion auch was Drehorte, Internationalität und die Verbindung zu anderen Kultur- und Kreativbranchen angeht.

Read full article

Category: Studies & Publications

rss

Also a good read

close
close