Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Fördermittel für die Präsentation zeitgenössischer Kunst in Berlin für das Jahr 2019 vergeben

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa wird an 28 bildende Künstlerinnen und Künstler, Künstler/innengruppen, Kuratorinnen und Kuratoren, Berliner Projekträume und –initiativen und Vereine mit künstlerischem Programm insgesamt 495.871 Euro für künstlerische Einzel- und Gruppenprojekte sowie für die Herstellung von Katalogen vergeben.

Projektförderung erhalten:

Heike Baranowsky, Tina Born, Thomas Bratzke (Hybrid Sculptors), Dagmara Genda, Haus am Lützowplatz (Dr. Marc Wellmann), Zoe Claire Miller, Birgit Schlieps (Stadt im Regal), Andreas Sell, Anaïs Senli, Yael Sherill, Marlena von Wedel

Katalogförderung erhalten:

Nicholas Bussmann, Yvon Chabrowski, Jérôme Chazeix, Daniela Comani, Christine Fenzl, Andreas Greiner, Emma Waltraud Howes, Irène Hug, Ingar Krauss, Anne Neukamp, Renaud Regnery, Inken Reinert, Nicole Schuck, Maria Vedder, Viron Erol Vert, Albert Weis, Christof Zwiener.

Der Jury gehörten an: Ingo Arend, Birgit Effinger und Cora Hegewald.

Senator Dr. Klaus Lederer gratuliert allen ausgewählten Künstlerinnen und Künstlern.

Read full article

Category: Industry news & Market trends

rss

Also a good read

close
close