Kulturförderpunkt Berlin

Namur: Residenzprogramm "Spekulatives Design" // Goethe Institut, Les Abattoirs & KIKK-Festival

Wie sieht die ökologische Zukunft aus? Zum Thema Ecological Futures werden zwei Stipendien vergeben: Künstler und Designer haben die Möglichkeit während einer Residenz an der Schnittstelle von Kunst, Design und Ökologie zu arbeiten. Das Residenz-Programm wird in Namur im September 2020 stattfinden. Das Stipendium deckt mit 5.000€ pro Resident*in die Materialkosten, Verpflegung und Reisekosten für einen Zeitraum von vier Wochen. Außerdem wird eine Unterkunft gestellt sowie die Nutzung von Räumen und Ateliers ermöglicht.

Deadline der Bewerbung: 15. Mai 2020

Read full article

Creative Sector: Tenders & Competitions


Also a good read

close
close