BauNetz

Der öffentliche Raum in Krisenzeiten - Online-Diskussion zur langen Nacht der Ideen

Es sind meist öffentliche Räume, die wir in den Nachrichten sehen: Wenn beispielsweise Hunderttausende gegen Polizeigewalt und Rassismus protestieren, aber auch, wenn ganze Wohnviertel abgeriegelt werden, um die Ausbreitung eines Virus zu stoppen. Angesichts der Corona-Pandemie stellt sich die Frage, wie sich der öffentliche Raum verändern muss, um in Zeiten eines anhaltenden Abstandsgebots weiterhin physische Formen der Teilhabe zu ermöglichen. Mit einem Online-Gespräch am Freitag, 19. Juni 2020 um 20 Uhr geht das Thomas Mann House in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Architekturmuseum (DAM), dem Jovis Verlag und dem BauNetz dieser und anderen Fragen nach.

Read full article

Category: Industry news & Market trends


Also a good read

close
close